Pflegekinderdienst

Unter dem Begriff Pflegekinderhilfe ist die Unterbringung von Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen in einer Pflegefamilie zu verstehen. Die Unterbringung der Pflegekinder kann eine vorübergehende oder auch auf Dauer angelegte Lebensform darstellen.

Was macht der Pflegekinderdienst?

  • Pflegeeltern, das Kind/der Jugendliche und alle weiteren Beteiligten werden während des gesamten Pflegeverhältnisses beraten und unterstützt
  • Neben der Begleitung der Pflegefamilien ist die Unterstützung der Herkunftsfamilie von besonderer Bedeutung

Wer kann ein Pflegekind aufnehmen?

  • Sowohl Paare als auch Einzelpersonen können sich als Pflegeeltern beim Pflegekinderdienst bewerben
  • Wir geben Informationen zu den formalen Voraussetzungen
  • Es erfolgt ein Überprüfungsverfahren durch die Fachkräfte des Pflegekinderdienstes
  • Pflegeeltern werden auf das Leben mit einem Pflegekind vorbereitet und geschult

Bei Fragen zur Aufnahme eines Pflegekindes oder zur weiteren Betreuung eines bereits bestehenden Pflegeverhältnisses beraten wir Sie gerne.

 

Hier können Sie den aktuellen Flyer des Pflegekinderdienstes  herunterladen.

 

KONTAKT:

Tel.: 02421/ 188-240 (Sekretariat)

E-Mail: pflegekind@evangelische-gemeinde-dueren.de